Bei traumhaftem Badiwetter luden die MGG und die MG Suhr im Schwimmbad Suhr-Buchs-Gränichen zu einem Badikonzert. Die Idee für ein gemeinsames Konzert entstand bereits vor einigen Monaten im Rahmen der Planung der Feierlichkeiten zum 150jährigen Bestehen der Suhrer Musig. Sehr gerne leisteten wir Gränicher der Einladung der Suhrer Kollegen Folge. Um 19.30 Uhr - beim Temperaturen weit jenseits der 30°-Marke - eröffnete die Gränicher Musig den Konzertabend vor der überaus zahlreich anwesenden Zuhörerschaft.Badikonzert 2015

Mit einem bunten Melodienstrauss (Hello Mary Lou, King Cotton, Highway to Hell, Italo Pop Classics, Is this the way to Amarillo etc.) trafen wir den Nerv des Publikums, was der lang anhaltende Applaus und die vielen überaus positiven Rückmeldungen aus den Zuhörerreihen belegen. Als ganz besonderer Höhepunkt darf sicher die Aufführung der 'Klänge vom Pilatus' mit Jörg Lehner und Regula Beck als virtuosen Solisten am Sopransax bzw. der Metallklarinette erwähnt werden. Aufgrund der grossen Hitze waren jedoch alle Musikanten froh, nach einer Stunde das Feld für die Suhrer Kollegen räumen zu dürfen. Manch einer von uns stürzte sich denn auch umgehend ins kühlende Nass.

Die Suhrer Musig vermochte mit ihrem Konzertprogramm ebenfalls zu überzeugen. Auch sie wurde mit grossem Applaus und nicht ohne Zugabe in den warmen Sommerabend entlassen. Als erstes wurden nun die völlig durchnässten Uniformen gegen leichte Sommerkleider oder Badebekleidung ausgetauscht und anschliessend zum gemütlichen Teil übergegangen. Der laue Sommerabend dauerte dann auch noch eine ganze Weile an ...

Wir gratulieren auch an dieser Stelle der Suhrer Musig nochmals recht herzlichen zu ihrem 150jährigen Bestehen. Geniesst Euer Jubiläum und macht weiter so wie bisher! Es war uns eine grosse Freude, dass wir mit dem gemeinsamen Badikonzert einen gelungenen Beitrag zu den Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr 2015/2016 leisten durften.

Ein herzliches Dankeschön gehört dem neuen 'Badi-Wirt' Vito Lupoli für die offerierten feinen Grilladen, leckeren Salate etc., mit welchen wir am Buffet 'à discretion' verwöhnt wurden. Was er zusammen mit seinem Team geleistet hat an diesem Super-Samstag, war Extraklasse!

Ein weiterer Dank gebührt der Suhrer Musig für die Organisation des Events sowie die Übernahme der anfallenden Getränkekosten.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an den Betriebsleiter der Badi, Steve Radam, und sein gesamtes Badi-Team für den gewährten Gratiseintritt sowie für die einmal mehr vorbildliche Organisation und unfallfreie Durchführung des bereits zur Tradition gewordenen Vollmondschwimmens. Bei diesem aussergewöhnlich grossen Aufmarsch der Badegäste und bis tief in die Nacht rege genutzten Badi-Anlagen wahrlich keine einfache Sache! 

Der ganze Anlass wurde von Markus Bolliger, Gränichen, fotografisch festgehalten. Freundlicherweise hat er uns seine Aufnahmen für die Veröffentlichung auf unserer Homepage, im Vereinskasten und/oder der MGG-Info überlassen. Markus, auch Dir ein herzliches Dankeschön für diese tolle Geste. Eine Auswahl seiner gelungenen Fotos finden Sie im Fotoalbum.

Mit diesem Anlass verabschiedet sich die Gränicher Musig in die wohlverdiente Sommerpause. Wir sind aber bereits an der Bundesfeier am 1. August (beim Altersheim Schiffländi) sowie später am Bettagsgottesdienst im Schloss Liebegg (Sonntag, 20. September) wieder zu hören. Bis dahin wünschen wir Ihnen allen weiterhin eine tolle Sommerzeit und schöne Ferien. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei anderer Gelegenheit. - sp